Designerin: Dora Larsen

dora larsen Lingerie

Dora Larsen klingt nach der dänischen Romanze unter den Dessousmarken. Tatsächlich stammt das Label aber aus London.

Designerin und Gründerin Georgia Larsen ist Modeliebhaberin, Bloggerin und war Einkäuferin, bevor sie genug von schlecht sitzenden BHs hatte und beschloss, eigene Mieder zu machen.

Besonders ihre Erfahrung als Einkäuferin für Lingerie half ihr dabei, eine gute Qualität hinter Dora Larsen aufzubauen.

Der Look des jungen Labels ist experimentell und verzaubert mit außergewöhnlichen Farben und extravaganten Farbkombinationen, die man so bei der Lingerie eher selten sieht.Inspiration für den modernen Lingerie-Look ist der Vater der Designerin, der als Künstler dem Surrealismus zugetan ist und die Designerin schon als Kleinkind mit in sein  Atelier nahm.

Fazit: Die experimentelle Optik des jungen Labels sorgt in jedem Sortiment für Aufsehen. dora larsen Lingerie.